Sprachspielereien

Sprachspielereien

Hier finden Sie einige Sprachspielereien. Teils wurden Sie im Web gesammelt, teils sind sie bereits »Allgemeingut« und teils stammen sie aus den Federn der angegebenen Verfasser. Viel Vergnügen beim Erkunden.

Na klar!

Sehn nicht sie Augen unsre weil
belachen getrost wir die
Sachen manche gar sind so
schön und rund dennoch und
sehen zu halb nur ist er
stehen dort Mond den ihr seht.


Es dauert nur einen kleinen Augenblick,
dann hat es doch jeder verstanden, oder nicht?

nach oben zur Navigation

Was ist los?


  • Rundfunksender
  • Pfannenwender
  • Enterbender
  • Hinsterbender
  • Benebelter

  • Polarstern
  • Morgenstern
  • Strohstern
  • Zwergelstern
  • Gestern

  • Lotterie
  • Fasanerie
  • Raffinerie
  • Orangerie
  • Glasserie

  • fotogen
  • telegen
  • karzinogen
  • psychogen
  • erlegen

  • Reitpferde
  • Zirkuspferde
  • Wildpferde
  • Rennpferde
  • Blumentopferde

nach oben zur Navigation

Mandelkerngedicht

In einem geselligen Kreise bei
Gelegenheit einer verlorenen Wette

Zwischen Akten, dunkeln Wänden
bannt mich Freiheitbegehrenden
nun des Lebens strenge Pflicht,
und aus Schränken, Aktenschichten
lachen mir die beleidigten
Musen in das Amtsgesicht.

Als an Lenz und Morgenröte
noch das Herz sich erlabete,
o du stilles, heitres Glück!
Wie ich auch nun heiß mich sehne,
ach, aus dieser Sandebene
führt kein Weg dahin zurück.

Als der letzte Balkentreter
steh' ich armer Enterbeter
in des Staates Symphonie,
ach, in diesem Schwall von Tönen
wo fänd' ich da des eigenen
Herzens süße Melodie?

Ein Gedicht soll ich euch spenden:
Nun, so geht mit dem Leidenden
nicht so strenge ins Gericht!
Nehmt den Willen für Gewährung,
kühnen Reim für Begeisterung,
diesen Unsinn als Gedicht!

Joseph Freiherr von Eichendorff

 

DIEKUHRANNTEBISSIEFIELINDIEVERTIEFUNG

DE - RHU - NDS - AHD - IEK - ATZ - E

nach oben zur Navigation

Aufgepasst!

Ein Kardinal übersteht eine Operation ohne Betäubung nach kurzer Betübung.

Mit Gleichstrom fahren die O-Busse in Ostrom.

Korrekte Beinhaltung beinhaltet beim Tragen der päpstlichen Standarten verschiedene Standarten.

Man hat mir öffentlich beigepflichtet, dass Fahnentuch sei beigefarben.

Bei der Spendensammlung dient der Reinerlös dem Nachweis der Reinkorporation des Heiligen durch Gott, den Alleinen.

Auf alle Nachlassfächerchen erstreckten sich die Recherchen der Inquisition.

Durch das Buschfeuer steuerte kein Buschauffeur den Wagen wie dieser Missionar.

Es ist keine Legende, dass er das Zugende noch erreichte, obwohl die Nachteile eines Nachteilzuges nicht zu leugnen sind.

Sein Seelentröster war ein Seeleopard, ein Häscher, der kein Häschen entkommen ließ.

Auf dem Estrich stand: Bindestriche bieten bei manchem Politikersatz Schreiberleichterung.

Große Bilderfolge hatte der Textilingenieur mit seinen Textilillustrationen zur Salonalbumserie.

In diesen Wonnetagen meidet man die schönsten Wohnetagen, und selbst in der Versandabteilung beugt man sich über die Verandabrüstung.

Vor allem der Talentförderung diente der Wettbewerb zur Talentwässerung durch Stauseen und auch die Staubecken müssen gesäubert werden, am besten nimmt man dazu ein Staubtuch.

Die Heimat ohne jede Heimatmosphäre war für die Waise ideal, ging es hier doch babygerecht zu, trotz babylonischer Sprachverwirrungen.

Alles war großzügig, nur die Alträume waren wahre Elternalbträume: Es gab zum Beispiel nur ein Schuhregal für alle Stiefeltern.

Auf dem anschließenden Presseessen wurden Seeigeleier geboten, Tiefkühlautomatensalat, Wurzelenden mit Schweinelenden, Nachtischweine usw.

Die am meisten gefürchtete Profiamazone der Panamazone behauptete, weder Gage noch Visagebühren seien ihr wichtig.

Was Sie bei der Spargelernte verdient hatte, legte sie zu ihren Spargeldern.

Nachdem der Abendstern den Morgenstern abgelöst hatte, sah man nur noch Zwergelstern.

Verfasser leider unbekannt

nach oben zur Navigation

Lateinisch?

"Sita us vilate inisse tabernit."
Lösung: "Si(eh)t aus wi(e) Latein, isset aber ni(ch)t.

"Vene laus amoris, pax trix caput isse!"
Lösung: "Wenn 'ne Laus am Ohr ist, pack's, drück's, kaputt ist sie!"

"Datis nepis potus Colonia."
Lösung: (Kölsch) "Dat is 'ne Pis(s)pot(t) us Colonia."

Französisch?

"Ci danse de filles d'avec si l'aquelle ci d'amie cher!"
Lösung: (Bayerisch) "Sie, dans de Fiaß da weg, Sie Lackl, Sie damischer!"
Und für Nichtbayern: "Sie, tun Sie die Füße da weg, Sie Lümmel, Sie dämlicher!"

nach oben zur Navigation

So sieht's aus

Aus Versehen
ein Versehen -
trotz Vorsehen
und Einsehen
hatte er letztendlich
das Nachsehen!

Vorsicht
bei Aussicht
auf Absicht!
Die Aufsicht
übt Nachsicht
bei Einsicht.

Uwe Kurz

nach oben zur Navigation

Welche Sprache ist das?

Hier nun ein sehr interessantes Phänomen:
Bitte hören Sie eine der folgenden Sound-Dateien ab und entscheiden Sie, in welcher Sprache hier gesprochen wird. Ist es niederländisch, finnisch, dänisch oder gar isländisch?

Button: Sound-Datei Sound-Datei: Welche Sprache? (wav 1.3M)

Button: Sound-Datei Sound-Datei: Welche Sprache? (mp3 124K)

nach oben zur Navigation

In memoriam Ottos Mops

lillis spitz

lillis spitz sitzt
lilli: flitz spitz flitz
lillis spitz flitzt flink
lilli: hihi

lilli liest krimis
lilli trinkt bier
lilli stiert
lilli: spitz spitz
lilli insistiert

lillis spitz schwimmt
lilli: hier spitz hier
lillis spitz niest
lillis spitz pisst
lilli: igittigitt

Uwe Kurz (frei - jedoch streng nach Ernst Jandl)

nach oben zur Navigation

Das Gegenteil?

Großvater - Kleinmutter
Urlaubsspaß - Arbeitstrauer
Bergfried - Talstreit
Ehrenrunde - Tadelecke
Abendhimmel - Morgenhölle
Langfinger - Kurzzeher
Hellseher - Dunkelblinder
Fast Food - Slow Drink
Grautier - Buntpflanze
Hochmut - Tiefangst
Muttertag - Vaternacht
Krankenschwester - Gesundbruder
Obststand - Gemüseliege
Überläufer - Untersteher
Bergfestung - Tallösung
Standpunkt - Liegestrich
Sonnenbad - Monddusche
Kurzschluss - Langanfang
seekrank - landgesund
Flussarm - Seebein
Übermut - Unterangst
fernsehen - nahhören
vollschlank - leerdick
Saubermann - Schmutzfrau
Rundfahrt - Eckstand
Wahrsager - Falschschweiger
Einzelkämpfer - Gruppenfeigling
Lautsprecher - Leiseschweiger
vielleicht - wenigschwer
Hochwasser - Niedrigfeuer
Aufseher - Abblinder
Unternehmer - Übergeber
kurzsichtig - langhörig

nach oben zur Navigation

Vokale, Vokale ...

Das Wort mit den meisten unmittelbar aufeinanderfolgenden Vokalbuchstaben, das sich im Duden finden lässt, lautet zweieiig (5 Vokalbuchstaben). Die meisten aber hätten wohl Zusammensetzungen aus Queue, Eiern, Aue und Ai, ggf. auch noch kindersprachlich Aua (als Substantiv = das Aua): Queueeier, Queueaue (7 Vokalbuchstaben). Daneben gibt es sicherlich Aiauen und Aieier. Wenn sich das arme Ai an besonderer Stelle wehtut, dann hat es ein Aieiaua. Geschieht das beim Billard, dann ist es ein Queueaieiaua. Und passiert das immer auf einer bestimmten Aue, dann ist dies die Queueaieiauaaue (14 Vokalbuchstaben). Letzteres wäre auch das Wort mit den meisten Vokalbuchstaben am Wortende. Eine Aieiauaaue wäre wohl das längste Wort, das nur aus Vokalbuchstaben besteht (10 Stück) beziehungsweise mit den meisten Vokalbuchstaben am Wortanfang. Wenn man aber die Wörter auch mehrmals in den Zusammensetzungen zulässt, ist die Anzahl der Vokalbuchstaben theoretisch unbegrenzt (beispielsweise eine Aieiauaaue mit Queueeiern wäre eine Queueeiaieiauaaue usw.).

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Der Inhalt dieses Wikipediaeintrags unterliegt der GNU FDL.

nach oben zur Navigation

Vogeleien

Hundefutter, Katzenklo,
Hühnerhof und Ententeiche:
Singular gibt's nirgendwo -
totes Pferd = Perdeleiche!

Doch jetzt kommt's! Wer kennt sich aus:
Warum sagt man Vogelhaus???

Löwenkäfig, Schlangenbrut,
Gänseschmalz und Bärenfelle:
Immer ist die Mehrzahl gut -
Putenkeule, Taubenställe

Warum sticht die Pluralkarte
nicht bei jeder Vogelwarte???

mit freundlicher Genehmigung des Verfassers Wolfgang Oppelt

nach oben zur Navigation

Fragen aus der Tierwelt

heulen Eulen?
lachen Drachen?
tanzen Wanzen?
schlecken Schnecken?
grasen Hasen?
tuscheln Muscheln?
schnauben Tauben?
schwatzen Katzen?
bremsen Gämsen?
lallen Quallen?
gaffen Affen?
graben Raben?
gähnen Hyänen?
spotten Motten?
klauen Pfauen?
hinken Finken?
flöten Kröten?
reisen Meisen?
traben Schaben?
flennen Hennen?
quaken Schnaken?
bellen Gazellen?
schnattern Nattern?
stottern Ottern?

Uwe Kurz

nach oben zur Navigation

Dunkel war's ...

Dunkel war's, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein Wagen blitzesschnelle
langsam um die runde Ecke fuhr.

Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschossener Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.

Und auf einer roten Bank,
die blau angestrichen war,
saß ein blondgelockter Knabe
mit kohlrabenschwarzem Haar.

Neben ihm 'ne alte Schachtel,
zählte kaum erst sechzehn Jahr,
kaute eine Buttersemmel,
die mit Schmalz bestrichen war.

Droben auf dem Apfelbaume,
der sehr süße Birnen trug,
hing des Frühlings letzte Pflaume
und an Nüssen noch genug.

Von der regennassen Straße,
wirbelte der Staub empor
und ein Junge bei der Hitze
mächtig an den Ohren fror.

Beide Hände in den Taschen.
hielt er sich die Augen zu,
denn er konnte nicht ertragen,
wie nach Veilchen roch die Kuh.

Holder Engel, süßer Bengel,
furchtbar liebes Trampeltier,
du hast Augen wie Sardellen,
alle Ochsen gleichen Dir.

Und zwei Fische liefen munter
durch das blaue Kornfeld hin.
Endlich ging die Sonne unter
und der graue Tag erschien.

Dieses nun gedicht' hat Goethe,
abends in der Morgenröte,
als er auf dem Sofa saß,
und im Bett die Zeitung las.

Verfasser leider nicht bekannt

nach oben zur Navigation

Britische Logik

Wie sagte noch der Engländer?
»We drive on the right side - left

Verflixt noch mal!

Benennen Sie nacheinander so schnell wie möglich die Farben der Wörter, lesen Sie nicht die Wörter selbst!
Ein Beispiel: bei » rot « sagen Sie bitte die Farbe, nämlich »blau« .

Probieren Sie es aus:

rot grün blau gelb grün gelb blau grün rot grün gelb rot rot blau gelb gelb grün gelb blau grün rot grün gelb blau blau rot gelb grün blau gelb blau grün grün rot rot blau rot grün gelb rot gelb grün gelb blau grün rot gelb grün gelb blau grün rot grün grün blau gelb grün blau gelb grün gelb blau grün rot grün gelb rot rot blau gelb gelb grün gelb blau grün rot grün gelb blau blau rot gelb grün blau gelb blau grün grün rot rot blau rot grün gelb rot gelb grün gelb blau grün rot gelb rot gelb rot blau grün rot grün grün rot

nach oben zur Navigation

Palindrome

Palindrome sind Wörter und Sätze, die, sowohl vor- als auch rückwärts gelesen, identisch sind.»Uhu« und »aha« sind jetzt nun mal nicht gerade komplizierte Beispiele, aber schauen Sie sich doch mal diese kleine Sammlung an. Vielleicht fallen Ihnen ja noch mehr ein?

Wort-Palindrome

ABBA
Aua
Dienstmannamtsneid
Gnudung
Gnutötung
Kajak
Lagerregal
Maoam
Marktkram
Neffen
nennen
Radar
Regallager
Reitstier
Reittier
Renner
Rentner
Retsinakanister
Reliefpfeiler
Retter

Satz-Palindrome

Anita bat Ina.
Alle Bananen, Anabella!
Alle necken Ella.
Anita, beiss sie, bat Ina.
Anni roch Corinna.
Ave, Eva.
Bei Liese sei lieb!
Die Liebe flieht: Helfe bei Leid.
Die Liebe ist Sieger, rege ist sie bei Leid.
Die liebe Tote! Beileid!
Die Rede - ist sie der Eid?
Draculas Alucard.
E-Dur, Trude!
Ein Esel lese nie!
Ein Examen? Ne, Maxe, nie!
Ein Golf flog nie!
Ein Lama mal' nie!

Aber das darf man doch nicht!

Wiederholt wurde ich bezüglich der folgenden drei Palindrome wegen politischer Unkorrektheit angemahnt. Sehen Sie mich darüber fürchterlich zerknirscht - was jedoch überhaupt nichts an der Tatsache ändert, dass sie sowohl vorwärts als auch rückwärts gleichermaßen zu lesen sind:

  • Ein Neger mit Frust surft im Regen nie!
  • Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie!
  • Ein Neger mit Gazette zagt im Regen nie!

Eine Blase salbe nie.
Eine Horde bedrohe nie!
Eine Note betone nie!
Elly biss Sibylle.
Emmas Amme
Erika feuert nur untreue Fakire.
Es eilt, Liese!
Esso-Bosse
Euere Idee: Die Reue.
Geist, sieg!
Leg in eine so helle Hose nie 'n Igel!
Lesen Esel?
Na, Fakir, Paprika-Fan?
Nebel eben!
Nette Betten!
Nette Ketten!
Nette Letten!
Nie grub Ramses Marburg ein.
Nie leg Raps neben Spargel ein!
Nie setzt es ein.
Nie so sein!
Nie solo sein!
Nur du, Gudrun!
O Genie, der Herr ehre dein Ego!
Regal mit Sirup pur ist im Lager.
Regine, webe weniger!
Regine, wette weniger!
Reit' nie ein Tier!
Reit nie tot ein Tier!
Reizend lügt güldne Zier.
Retten Nebel Rentnerleben netter?
Rettender Retter, red' netter!
Ria fand Edna fair.
Risotto, Sir?
Salomo las.
Sator arepo tenet opera rotas. (mittelalterlicher Zauberspruch)
Sei fein, nie fies!
Spart Raps!
Tat er euere Tat?
Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?
Tunk nie ein Knie ein, Knut!
Wo ruht Anna Thurow?

nach oben zur Navigation

ZuNGenBreChEr

"Fischers Fritze" ist ein absoluten Klassiker, den jede(r) kennt. Daneben gibt es natürlich noch jede Menge andere nicht weniger verzwickte ZuNGenBreChEr.

Hier sind meine eigenen:

Plötzlich fährt die dickbebrillte blonde Braut
brüllend aus der kreidebleichen Haut. (U. Kurz)

Blasglasblasende Blasglasbläser blasen
unter anderem auch blasglasgeblasene Blasglasvasen.
In blasglasgeblasene Blasglasvasen
sind manchmal auch blasglasbedingte Blasglasvasenblasen. (U. Kurz)

Brühwurst bleibt Brühwurst und
Backblech bleibt Backblech. (U. Kurz)

Blaugrau bleibt blaugrau und
graublau bleibt graublau. (U. Kurz)

Leider näht Schneider Kleiber
keine Schleifen an die Kleider. (U. Kurz)

Die Leuchtschnabelbeutelschabe
leuchtet mit dem leuchtenden
Leuchtschnabelbeutelschabenschnabel. (U. Kurz)

In meinem Schuh ich Strandsand fand,
nachdem ich dort am Sandstrand stand:
Strandsand vom Sandstrand. (U. Kurz)

Sieht der Dreckspatz im Dreck Speck,
pickt er gleich den Speck vom Dreck.
Schmeckt das dem Dreckspatz?
Dem Dreckspatz schmeckt das! (U. Kurz)

Staunendklauen schlaue Haubentauben
saure Trauben von den blauen Gauben. (U. Kurz)

Bellende Bullen kennen spottende Ottern,
spottende Bullen kennen bellende Ottern. (U. Kurz)

Über Rüben grübelnd rügt Rübezahl rüde zürnend üble Rügener Rübenzähler. (U. Kurz)

Spitzt der Stift* den Stift an?
Stiftet der Spitz den Stift an?
Spitzt der Spitz den Stift an?
Stiftet der Stift den Spitz an? (U. Kurz)

* Stift ist u.a. eine alte Bezeichnung für einen Auszubildenden, und dass Spitz eine Hunderasse ist, weiß wohl jeder.

nach oben zur Navigation

Ganzheitliches Lesen

Das menschliche Gehirn ist in der Lage, zu lesen ohne zu lesen. Probieren Sie es doch mal selbst:

Wie Feschror der Utiensväirt Crambgide haures gefdunen heabn,
spliet es kneie Rlloe, in weelchr Fogle die Bestauchbn eenis Wtores
stheen. Witchig ist nur, dsas der esrte und der ltztee Babustche
am ritichegn Pltaz snid. Tzotedrm knan man es leesn, wiel das Girhen
des Mneeschn nchit jeedn Bbchstuaen elzeinn lesit srdoenn die Wtore
im Gnezan erfssat.

Nun, bei kurzen und bekannten Begriffen und einfachen Satzstrukturen ist das ja noch relativ einfach, aber wie sieht es denn mit dem folgenden Text aus (U. Kurz):

Veeenrwdn Prbdenaon jeodch erioraätdrxne Srseoakkitztnoutnn,
Wtrgdeiolbe, wlchee nchit eneim ugachcrnesphimagsln Wschttraoz
echspertenn oedr strak pgrltioerone Beiglnnoehcefarsteubhn,
veöergmn ssblet htetarriäniesrtte Gäftihheenlrn nur aitnsaszwee
dnedrpetchmeesne Bettschoafn zu enlslsteüschn.

 

Das F-Problem - Ein kleiner Wahrnehmungs-Test

Hier die simple Test-Anweisung:
Zählen Sie einfach, wie viele »F« im nachfolgenden Text vorkommen
und Sie werden verblüfft sein!!!

FINISHED FILES ARE THE RE-
SULT OF YEARS OF SCIENTIF-
IC STUDY COMBINED WITH
THE EXPERIENCE OF YEARS

Quelle: Daimler Chrysler Intranet.

nach oben zur Navigation

Besser geht's nicht, oder doch?

reich - reicher - am reichsten
laut - lauter - am lautesten
gut - besser - am besten

Das klappt gut. Alle Adjektive können gesteigert werden.
Oder doch nicht? Probieren Sie es mal mit:

absolut, aktuell, allein, allgegenwärtig, allgemein, alphabetisch, analog, anonym, ausgeglichen, bankrott ,beendet, beglaubigt, bereit, berichtigt, beritten, beschriftet, bestechlich, bestraft, blind, brennend, digital, direkt, egal, einäugig, eindeutig, eingeschaltet, einheitlich, einmalig, einsam, einzig, einverstanden, endgültig, endlich, entbehrlich, erlaubt, erstklassig, ewig, extraterrestrisch, extrem, falsch, fertig, gefroren, geheim, gehörlos, geleert, genial, gerade, gerettet, geschieden, gestohlen, gestrandet, geteilt, gleich, göttlich, gratis, grau, grundlegend, heimlich, hölzern, ideal, identisch, individuell, international, irreal, jungfräulich, kinderlos, klassisch, konsistent, konstant, kostenlos, kreisförmig, lautlos, leer, legal, logisch, machbar, maximal, minimal, nackt, namenlos, national, ohnmächtig, omnipotent, opak, optimal, optimistisch, parallel, passend, perfekt, pessimistisch, positiv, prädestiniert, primär, privat, quadratisch, real, relativ, richtig, schlafend, schlaflos, schwanger, schwarz, spezifisch, statisch, ständig, stehend, stetig, strafbar, stumm, subjektiv, taub, tödlich, tot, total, überfahren, ultimativ, umsonst, unbemerkt, unbenutzt, unbeschreiblich, unbeweglich, unbezahlbar, unendlich, unentwegt, unglaublich, unsichtbar, unnütz, universell, unvereinbar, verborgen, verboten, verhaftet, verheiratet, verirrt, verlassen, verlobt, vermisst, vernichtet, verschwunden, verwitwet, voll, vollständig, vollzählig, wahr, zutreffend, zerstört

nach oben zur Navigation

Die radikale Rechtschreibreform

Die Reform der deutschen Rechtschreibung hat die Gemüter erhitzt. Die einen halten sie für überflüssig, den anderen geht sie nicht weit genug. Statt der bisherigen eher kosmetischen Veränderungen hier nun DER Vorschlag für eine wesentlich tiefgreifendere Umgestaltung der deutschen Rechtschreibung. Der Verfasser diese Machwerks ist (zu Recht) nicht bekannt.

1. Schritt:
Wegfall der Großschreibung

einer sofortigen einführung steht nichts im weg, zumal schon viele firmen zur kleinschreibung übergegangen sind.

2. schritt:
wegfall der dehnungen und verschärfungen

dise masname eliminirt schon di gröste felerursache in der primarschule. den sin und unsin unserer denungen und der verdopelung von konsonanten hat onehin nimand kapirt.

3. schrit:
v und ph werden durch f ersetzt; z, tz und sch durch s

das alfabet wird um swei buchstaben redusirt. sreibmasinen und sesmasinen fereinfachen sich.

4. srit:
q, c und ch werden durch k ersest; j und y werden durch i ersest; pf wird durch f ersest

iest sind son seks bukstaben ausgesaltet. di sulseit kan sofort fon akt auf swei iare ferkürst werden. anstat aksik prosent sprakunterikt könen nüslikere fäker wi fisik, kemi oder reknen mer geflegt werden.

5. srit:
wegfal fon ä, ö und ü und wegfal der seikensesung

ales uberflusige ist iest ausgemerst die ortografi wieder slikt und einfak naturlik benotigt es einige seit bis dise fereinfakung uberal riktig ferdaut ist fileikt sasungsweise ein bis swei iare anslisend durfte als nakstes di fereinfakung der nok swirigeren und unsinigeren gramatik anfisirt werden

 

»Nach Veränderung rufen alle, die sich langweilen.«
S. A. Kierkegaard (1813 - 1855), dänischer Philosoph, Theologe und Schriftsteller

nach oben zur Navigation

Und auch das ist Sprache

 

Barcode128: bessersprechen
Barcode128: bessersprechen

QR-Code: bessersprechen
QR-Code: bessersprechen

Freimaurer- oder Winkelcode: bessersprechen
Freimaurer- oder Winkelcode: bessersprechen

Braille-Code: bessersprechen
Braille-Code: bessersprechen

Binär-Code: bessersprechen
Binär-Code: bessersprechen

Morse-Code: bessersprechen
Morse-Code: bessersprechen

YmVzc2Vyc3ByZWNoZW4=
BASE64-Code: bessersprechen

orffrefcerpura
Textverschlüsselung ROT13: bessersprechen

Wie sieht ein Computer einen Text?

Der binäre Computercode.

Geben Sie hier Ihren Text ein:
(optional: Wörter mit folgendem Zeichen trennen )


Ihr Text in Binärcode:

Morsecode-Generator 

Mittlerweile kann man sich sogar online Wörter, Sätze und ganze Webseiten von einer Sprache in eine andere übersetzen lassen, aber eine Möglichkeit zur Übersetzung ins Morse-Alphabet findet man nicht alle Tage. Beachten Sie bei Ihrer Eingabe, dass Umlaute in Normbuchstaben angeben werden müssen (ä=ae, ü=ue usw.). Satzzeichen wie Kommata und Punkte werden nicht berücksichtigt.

Geben Sie Ihren Text (Normalschrift!) ein:



Ausgabe in Morsecode:


Bedeutung der Zeichen:

nach oben zur Navigation

 

zuletzt bearbeitet: 08.06.2019, 17.10 Uhr.